Newclimbincorsica
Newclimbincorsica © Elias Holzknecht

Ganz Normal



Alpenverein Vortragsreihe 2019 - Hansjörg Auer
Donnerstag 21.03. 20:00
Ort: Großer Saal
Kategorie: Vortrag
Karten direkt beim Alpenverein Innsbruck, Meinhardstraße 7-11 erhältlich

Anmeldung erforderlich
Free Solo Klettern in den Alpen, Grenzerfahrungen beim Versuch an der Masherbrum Nordostwand (7821m), die gewaltige Erstbesteigung des Kunyang Chhish East (7400m) im Karakorum Gebirge und das Unfassbare während der Erstbesteigung der Nilgiri Südwand (6839m) im Himalaya. Die veränderte Sichtweise nach der Nordwand des Gimmigela East (7005m) und die Solo Besteigung des Lupghar Sar West (7157m) über die unbestiegene Westwand.
Veranstalter Alpenverein Innsbruck
Newclimbincorsica
Newclimbincorsica© Elias Holzknecht

Hansjörg Auer gehört zu den aktivsten Kletterern, wenn es darum geht, die Entwicklung im Alpinen Klettern zu pushen. Seine Free-Solo-Begehung des „Fisch“ an der Marmolada Südwand im Jahre 2007 ist wohl eine der denkwürdigsten Leistungen im Alpinismus. Im Vortrag „Ganz Normal“ nimmt er den Zuseher auf eine Reise von den Spitzen und Türmen der Dolomiten zu den Bergen des Karakorum und Himalaya mit. Eine Gegend der Trostlosigkeit und das Gegenstück in Sinne von Erreichbarkeit und Trubel.

Hansjörg Auer, 1984 geboren, ist ausgebildeter Lehrer für Mathematik und Sport, Bergführer. Er begann 1996 mit dem Sportklettern und ist seit 2009 Profibergsteiger. Ihm gelangen mehrere Erstbegehungen und berühmte Routen, u. a. in den Dolomiten, in Patagonien, im Yosemite Valley, Karakorum und Himalaya. Zudem sorgt er mit seinen Free-Solo-Touren für Aufsehen. Er lebt im Ötztal.