Il Messia

Veranstalter:
Innsbrucker Festwochen der Alten Musik
  • Preis €: 82 / 75 / 63 / 46 / 28
Ermäßigungen im Webshop & an der Kassa
Il Messia
© in the headroom
Veranstalter:
Innsbrucker Festwochen der Alten Musik
  • Preise €: 82 / 75 / 63 / 46 / 28
Ermäßigungen im Webshop & an der Kassa
Sonntag
14.08.22
Beginn
20.00
Ort
Großer Saal

Info

Einführungsgespräch 19.00 Uhr
Mit Pause

Programm

Georg Friedrich Händel Il Messia

Mitwirkende

Alessandro De Marchi , Musikalische Leitung
Innsbrucker Festwochenorchester
Arianna Vendittelli , Sopran
Margherita Maria Sala , Contralto
Luigi De Donato , Bass

Inhalt

Er gilt als das Urbild des Oratoriums schlechthin, als seines Schöpfers bekanntestes Werk: der Messias von Georg Friedrich Händel. Seine Berühmtheit verdankt der Messias dabei weniger der (unbestreitbar hohen) Qualität der Komposition, als vielmehr seiner besonderen Rezeptionsgeschichte. Eben diese wurde um einen wahrhaftigen Schatz bereichert, als die Hallesche Stiftung Händel-Haus eine zuvor unbekannte Partiturhandschrift, der erstmals 1768 in Florenz auf die Bühne gebrachten, lange Zeit verschollen geglaubten italienischsprachigen Fassung erwerben konnte.

Bei den Innsbrucker Festwochen wird unter der Leitung von Alessandro De Marchi und in hervorragender solistischer Besetzung das wundervolle Werk Il Messia aufgeführt.

Nehmen Sie teil an diesem ganz besonderen Ereignis!

 

Weitere Termine

 
Sonntag
2022

Virtuosen

Werke von Antonio Vivaldi, Georg Philipp Telemann, Johann David Heinichen u. a. | Details