Ivana Pristašová
Ivana Pristašová

Konzert des Ensembles konsTellation



Neue Musik wörtlich genommen
Montag 03.12. 19:30
Ort: Großer Saal
Kategorie: Neue Musik

Eintritt frei
Das TLK finalisiert sein Jubiläumsjahr mit dem Ensemble "konstellation"! Ivana Pristašová, eine grandiose Kennerin der Neuen Musik, präsentiert neue und neueste Musik mit großartigen Solisten, einem Tubax (?!) und einem hochmotivierten Ensemble! Und das kunstvolle Wort spielt auch mit!

Programm

Alexander J. Eberhard N.N. für Streicher und Elektronik (UA)
Manuel Zwerger LONG LIVE THE ¼ TIME!, für Tubax, Streicher und Schlagzeug (UA)
Hannes Kerschbaumer "kar" für Violine solo & 12 präparierte Streichinstrumente (UA) - gefördert vom Bundeskanzleramt | Kunst und Kultur
Simon Steen-Andersen Study for String Instrument #1 (2007)
Georg Friedrich Haas Open Spaces
DODA ist WORT ist MUSIK

Mitwirkende

Ensemble konsTellation - Studierende des Tiroler Landeskonservatoriums
Michael Krenn , Tubax
DODA - Sarah Dragovic, Anna-Lena Obermoser
Ivana Pristašová , Leitung und Violine
Veranstalter Tiroler Landeskonservatorium
Ivana Pristašová
Ivana Pristašová
Das Tiroler Landeskonservatorium hat seine Wurzeln im 1818 gegründeten Innsbrucker Musikverein. Das 200-Jahr-Jubiläum klingt mit einem künstlerischen Höhepunkt aus: mit dem Konzert des auf Neue Musik spezialisierten Ensembles "konstellation" im Haus der Musik. Ivana Pristašová, eine grandiose Kennerin der Musik unserer Zeit, präsentiert neue und neueste Musik mit großartigen Solisten und einem hochmotivierten Ensemble und freut sich auf das Privileg, den wunderbaren Konzertsaal erstmals mit einem rein zeitgenössischen Programm zu bespielen. Dass auch ein von Michael Krenn meisterhaft geblasenes Tubax, ein Kontrabass-Saxophon, als Soloinstrument involviert ist, macht das Konzert noch außergewöhnlicher. Das "wörtlich genommen" des Untertitels bezieht sich auf fein dosiertes kreativ-dialektal Gesprochenes, das dem Abend zusätzliche Würze verleiht. Ein Konzert voller Überraschungen!