Willkommen in der Konzertsaison 2021.22

Musik ist immer wieder ein Abenteuer. Es gibt unendlich viel zu entdecken, und das nicht nur in der Alten und Neuen Musik. Mit einem Spanien-Schwerpunkt entführen wir Sie in eine musikalische Welt, die nicht jedem vertraut ist. Selbst Musiker*innen ist ein Name wie Juan Crisóstomo de Arriaga nicht selbstverständlich geläufig.

cedag quartett © Rupert Larl

In allen unseren Konzert-Reihen erleben Sie Veranstaltungen mit unterschiedlichen spanischen Bezügen, sei es in einem barocken Cembalorezital oder einem Projekt, in dem der Stargeiger Benjamin Schmid mit einer Flamenco- Tänzerin auftritt.

Benjamin Schmid © Lienbacher

Spanische Klaviermusik begleitet Sie nach Andalusien und speziell in die Alhambra, interpretiert von zwei großen Pianisten der iberischen Halbinsel.

Juan Carlos Garvayo © Geraldine Leloutre

Maria de Alvear, eine bekennende Innsbruck-Liebhaberin, verzaubert Sie multimedial mit einem neuen Orchesterwerk, das sie extra für das Haus der Musik Innsbruck komponierte. Die Videoinstallation dazu stammt von ihrer Schwester Ana.

Maria de Alvear © Philip Lethen

Wir freuen uns mit Ihnen, geschätztes Publikum, gemeinsam in diese neue Saison zu starten. Karten für unsere Konzertreihen sind ab sofort im Webshop sowie an unserem Kassa- und Aboservice erhältlich. Außerdem geben wir Ihnen gerne einen Überblick über unsere spannenden Abo-Angebote.

Mag. Wolfgang Laubichler
Direktor Haus der Musik Innsbruck