Richard Egarr & Alexandra Nepomnyashchaya
Richard Egarr & Alexandra Nepomnyashchaya   © Marco Borggreve

Klavier & Co: Lebensstürme

Schuberts vierhändige Klavierwerke
Termin:
Donnerstag 28.05.20
Beginn 20.00

Ort: Großer Saal
Kategorie: Solorezital, Alte Musik

Information:
Preis €: 35 / 30 / 20
Abgesagt

VERSCHOBEN AUF 22/23

Programm:
Franz Schubert Sonate B-Dur D 617 für Klavier zu vier Händen Rondo D-Dur D 608b für Klavier zu vier Händen «Notre amitie est invariable» Allegro a-moll D 947 für Klavier zu vier Händen «Lebensstürme» Acht Variationen über ein Originalthema As-Dur D 813 für Klavier zu vier Händen Fantasie f-moll D 940 für Klavier zu vier Händen
Mitwirkende:
Duo Pleyel
Richard Egarr, Hammerflügel
Alexandra Nepomnyashchaya, Hammerflügel
Richard Egarr & Alexandra Nepomnyashchaya
Richard Egarr & Alexandra Nepomnyashchaya © Marco Borggreve
Wundersame Klavierstücke von Franz Schubert, für Elfriede Jelinek die größte Begabung der Kunstgeschichte, stehen am Programm, rund um die vierhändigen, grimmig wirkenden „Lebensstürme“, in deren Seitenthema sich plötzlich der Himmel öffnet. Und zu jener tranceartigen Entrückung führt, die einzigartig ist. Das „Duo Pleyel“ spielt Schuberts über allen Zeiten stehende Werke im Originalgewand des Hammerflügels. Der Brite Richard Egarr ist einer der führenden „historisch informierten“ Musiker in diesem Bereich, die junge Russin Alexandra Nepomnyashchaya ist seine Schülerin und unter anderem Gewinnerin des Internationalen Bachwettbewerbs.
 

Weitere Termine

Di 30.06.2020 20.00 Klavier & Co: Toccatissimo
Abgesagt
Fr 29.01.2021 20.00 KLAVIER & CO: Klavierduo Maki Namekawa & Dennis Russell Davies
Details
Fr 12.03.2021 20.00 KLAVIER & CO: Bach & Frankreich
Details
Do 08.04.2021 20.00 KLAVIER & CO: Into my own. Solo piano improvisations
Details
SCHUBERT // 'Allegro in A minor, "Lebensstürme", D. 947' by Duo Pleyel