WORT & MUSIK: Don Quijote

Liederabend mit Wolfgang Holzmair
Veranstalter:
Haus der Musik Innsbruck
  • Preis €: 35 / 30 / 20
Ermäßigungen im Webshop & an der Kassa
Wolfgang Holzmair
Wolfgang Holzmair | © Benjamin Ealovega
Veranstalter:
Haus der Musik Innsbruck
  • Preise €: 35 / 30 / 20
Ermäßigungen im Webshop & an der Kassa
Mittwoch
20.10.21
Beginn
20.00
Ort
Großer Saal

Info

Programm

Salvador Bacarisse Soneto a Dulcinea del Toboso
Jacques Ibert Quatre chansons de Don Quichotte - Chanson à Dulcinée Quatre chansons de Don Quichotte - Chanson du duc Quatre chansons de Don Quichotte - Chanson du départ
Maurice Ravel Don Quichotte à Dulcinée - Chanson romanesque Don Quichotte à Dulcinée - Chanson épique
Mitch Leigh Dulcinea (Man of La Mancha)
Marcel Delannoy Trois Chansons - Chanson du galérien
Edward Elgar Muleteer's Serenade
Georg Philipp Telemann Don Quichotte auf der Hochzeit des Comacho - Ein wahrer Held
Arnaud Dunoyer de Segonzac Don Quichotte et Sancho
Henry Purcell The comical history of Don Quixote Z 578 - Let the dreadful engines
Fernando Jaumeandreu Obradors Canciones clasicas espanolas - Consejo
Pierre Garat Dans le printemps de mes années
Felix Mendelssohn Bartholdy Die schönste Braut im ganzen Land ("Die Hochzeit des Camacho")
Peter Cornelius Preziosas Sprüchlein gegen Kopfweh
Jacques Ibert Chanson de Sancho Quatre chansons de Don Quichotte - Chanson de la mort

Mitwirkende

Wolfgang Holzmair , Bariton
Ching-Min Wang , Klavier
Christina Constanze Polzer , Lesung

Inhalt

Der großartige und stets neugierige Bariton Wolfgang Holzmair erforscht in diesem Programm die Welt der Lieder rund um den größten Helden Spaniens, Don Quijote. Deshalb der größte, weil er ein Antiheld ist. Ergänzt wird das Programm durch eine Lesung aus dem unsterblichen Roman des Cervantes. Der „Ritter von der traurigen Gestalt“ wurde nicht nur von französischen Komponisten geliebt und von Jacques Ibert und dem halben Basken Maurice Ravel mit Meisterliedern bedacht. Wer weiß schon, dass Mendelssohn Bartholdy eine Oper nach einer Don Quijote-Episode geschrieben hat, Die Hochzeit des Camacho, und auch Edward Elgar dem Mann von La Mancha seinen Tribut gezollt hat? Dem Mann, der samt seiner wundersamen Liebe zur Traumgestalt Dulcinea ein wahres Meister-Musical inspirierte – Man of La Mancha von Mitch Leigh. Es gibt noch mehr Überraschungen bis hin zur Welt des Chansons im reichen Repertoire des Wolfgang Holzmair.

 

Ich stimme dem Laden von externen Inhalten zu.
Nähere Informationen in den Cookie Informationen.

Weitere Termine

 
Freitag
2023

WORT & MUSIK: Kosmos Trakl . Eine Annäherung

Vertonungen von Gedichten Trakls und französischer Lyrik | Details